Main Data
Author: Heinrich Mann
Title: Mnais und Ginevra
Publisher: SAGA Egmont
ISBN/ISSN: 9788726885583
Edition: 1
Price: CHF 0.90
Publication date: 01/01/2021
Content
Category: Narrative literature
Language: German
Technical Data
Pages: 18
Copy protection: Wasserzeichen
Devices: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: ePUB
Table of contents
Mythologische und traumhafte Novellen von Heinrich Mann: Mnais ist eine junge Hirtin, die, als sie sich in Timander verliebt, ihm Modell steht, von diesem in Stein gemeißelt und schließlich zu Marmor wird. Ginevra wiederum wurde von ihrem Mann und ihren Eltern verstoßen für ihre Taten. Sie erwacht als Tote im Dom und sucht nun ihren Geliebten auf. Liebe, Tod, Untreue, mythologische Figuren - alles vereint sich in diesen beiden Geschichten, die einen in eine andere, mysteriöse Welt entführen.-

Heinrich Mann (1871-1950), der ältere Bruder von Thomas Mann, war ein deutscher Schriftsteller, der aus der berühmten Schriftstellerfamilie Mann aus Lübeck stammt. 1933 wurde er von den Nazis aus der Preußischen Akademie der Künste ausgeschlossen und emigrierte via Frankreich in die USA. Seine Werke sind oft gesellschaftskritisch und befassen sich mit den autoritären Ansätzen des Deutschen Kaiserreichs während des Wilhelminismus.
 
Contact FAQ Conditions of use Legal informations Delivery conditions Privacy policy Copyright
All prices on this website are with Reservation.